Rezept für Erdbeersirup mit Etikett

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf

Als ich klein war, gab es in unserem Garten riesiges Erdbeerbeet.

Es gab Erdbeeren in Hülle und Fülle und in allen Variationen. Wir durften den ganzen Tag Erdbeeren naschen, es wurde Rote Grütze gekocht, Erdbeeren mit Vanilleeis geschleckert, Erdbeemarmelade eingemacht  und Erdbeersirup gekocht.

Da wir in unserer Familie sechs Geburtstage zur Erdbeerzeit haben, gab es für die Erwachsenen zum Anstoßen immer ein Glas Sekt mit einem Schuß Erdbeersirup. Für uns Kinder gab es Kindersekt, Erdbeersirup, verdünnt mit Wasser.

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf

 

Meine Mama besaß keinen Entsafter und hat die Erdbeeren  mit dem Schnellkochtopf entsaftet.

Man kann natürlich nicht die gleichen Mengen auf einmal entsaften, wie im Entsafter, aber es geht dafür sehr schnell.

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf

Zutaten:

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 Zitrone
  • 650 g Zucker

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und putzen und in das Sieb vom Schnellkochtopf geben.
  2. Ca. 250 ml Wasser dazugeben, den Deckel schließen und den Schnellkochtopf auf den Herd stellen.
  3. Jetzt das Wasser im Schnellkochtopf zum Kochen bringen. Es dauert je nach Herd 5-10 Minuten, bis der rote Stopfen hochkommt. Dann weiter kochen lassen.
  4. Die Entsaftungszeit dauert 10 Minuten. Die Flamme herunter schalten und den Topf neben dem Herz ruhen lassen, bis der Markierer wieder ganz verschwunden ist.
  5. Den heißen Saft mit einer halben Zitrone und 650 g Zucker aufkochen, ein bisschen eindicken lassen, bis der Saft eine sirupartige Konsistenz erreicht hat. Nun wird der Saft heiß in vorbereitete Gläser gefüllt, Deckel schließen und fertig ist der leckere Erdbeersirup.

Und weils so schön war, kommen hier noch die passenden Printables
Übrigens ist mir Anfangs bei den Printables ein Fehler unterlaufen. Auf den Bildern ist der Druckfehler noch zu sehen, im Printable ist er aber korrigiert ;-)

 

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf mit Printable

um die Flaschen hübsch zu verzieren, habe ich ein kleines Tortendeckchen über den Deckel gelegt und mit Bakers Twine eine Schleife gebunden.

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf mit passedem Etikett zum Ausdrucken

Und hier noch das Rezept zum Download:

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf

Rezept für Erdbeersirup aus dem Schnellkochtopf

Alles Liebe eure

Follow my blog with Bloglovin


Danny

Flensburgerin, Social-Media-Victim, 36 Jahre alt, mit Passion zum Gestalten und Dekorieren. Ich bin Wordpress-Coach und Web-Entwicklerin in meiner Firma Seiten-Wechsel | Werbewerkstatt . Seit 1998 bin ich im Internet zu Hause und habe von Anfang an Internetseiten gestaltet. Mein erstes Blog, damals noch ein "Livejournal" hatte ich schon Anno 1999... In meiner Freizeit kann ich nicht stillstehen und vertreibe meine Zeit mit Kochen, Dekorieren, Fotografieren und Bloggen :-)

Danny

13 Kommentare

  1. Antworten August 7, 2013

    Monika

    Oh, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach, an Sommerferien bei meiner Oma und den Vorratskeller mit den vielen Einmach- und Marmeladengläsern UND den Flaschen mit Erdbeersirup.
    Juhu, da ist es wieder das Rezept dafür! :-)
    Danke für die mentale Zeitreise und das Rezept.
    LG,
    Monika

  2. Michaela Hoechst-Lühr liked this on Facebook.

  3. Antworten August 7, 2013

    Julia Wöhlert

    Julia Wöhlert liked this on Facebook.

  4. Antworten August 8, 2013

    Partyerie

    Partyerie liked this on Facebook.

  5. Antworten August 8, 2013

    scrapkat

    Oh Danny wie lecker :D
    Danke für das Rezept

    Gruß scrapkat

  6. Antworten August 8, 2013

    Kathrinville

    Hmmm, das sieht ja lecker aus! Ich habe allerdings keinen Schnellkochtopf. Funktioniert das auch in einem normalen Topf?

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    • Antworten August 9, 2013

      Danny

      Huhu Kathrin,
      Ja im Prinzip schon, jedoch aufwändiger.
      Du kannst die Erdbeeren mit Wasser aufkochen, bis der Saft austritt und die Masse dann später durch ein Tuch passieren.
      Alternativ machst Du zuerst Erdbeersaft im Entsafter und kochst diesen danach zu Sirup.
      Manche pürieren auch einfach die Beeren und kochen die Masse dann auf. Dann wird der Sirup aber natürlich nicht so klar.

      Alles Liebe, Danny

  7. Antworten August 9, 2013

    Inga Lorig

    Inga Lorig liked this on Facebook.

  8. Ullatrullabacktundbastelt liked this on Facebook.

  9. Antworten August 12, 2013

    Luna Selene

    Das hört sich sehr lecker an!

  10. Antworten April 19, 2014

    Lisa

    hmmm lecker – Danke für das tolle Rezept:)
    … aber steht auf dem Etikett absichtlich „Erbdeer Sirup“ anstatt „Erdbeer Sirup“!?!? …. für mich ist das Etikett daher leider unbrauchbar:(

  11. Antworten Juni 25, 2014

    Evi Pescollderungg

    Danke, liebe Daniela für dieses tolle Rezept. Ich werde meine Familie mit diesem sicher leckeren Erdbeer-Sirup überraschen. Bin schon gespannt auf ihre Gesichter. Sind leider Fans von gekauften Sirups….ich werde meine Kids überlisten! ;)
    Gruß, Evi

  12. Antworten August 31, 2016

    Dennis

    Ein tolles Rezept und wirklich schön aufbereitet! Übrigens auch ein sehr schöner Blog!

Schreibe einen Kommentar