Frühlingsgefühle…

img_0221-1

Nach vier Jahren Selbständigkeit habe ich endlich verstanden, dass ich mir im Februar und März nichts vornehmen muss… das sind immer die Monate mit dem höchsten Arbeitsaufkommen. Und nächstes Jahr bin ich vielleicht schlau genug um mit eine Vertretung fürs Blog einzuladen oder ein paar Gastblogger oder ich schreib im September schon mal was vor ;-)  Januar und Februar sind bei mir aber auch im allgemeinen total unkreative Monate, ich hab nicht mal viel bei Instagram gepostet. Das Wetter war grau und kalt, wir waren zwar regelmässig laufen und zum Chor aber ansonsten hatte ich auch nicht viel Lust irgendwas zu basteln, dekorieren oder Fotografieren…. Das hat man wohl mal… zudem habe ich viele Tage Migräne gehabt. Die hat sich aber zum Glück in Luft aufgelöst…  Nun wird das Wetter merklich besser, die Sonne kommt raus und es ist länger hell. Die Zeit wo der Frühling anbricht, die liebe ich ganz besonders. Das Haus habe ich durchgeputzt, einige Räume habe ich mal wieder umgebaut. Aber vor allem so praktische Sachen wie Büro und Waschküche… viele Veränderungen im Innen und im Außen. Dafür habe ich mich dann mit frischen Blumen belohnt. Ich liebe Narzissen oder auch Osterglocken wirklich sehr und ich habe um diese Zeit immer mehrere kleine Sträuße davon im ganzen Haus verteilt. Ich erfreue mich sehr an den kleinen Farbtupfern im ganzen Haus. Dafür habe ich dieses Jahr noch gar keine Lust auf Osterdeko. Aber vielleicht kommt das ja noch. In der Küche haben ich von meiner Mama das vierte graue Kissen für die Küchenbank geschenkt bekommen. Sie hat mir schon zu Weihnachten graue Kissen mitgebracht, die passen viel besser zur Einrichtung von Rosa  und Grün bin ich inzwischen ganz weg  Inzwischen haben sich auch verschiedene grau-weiße Accessoires zum grauen Tisch gesellt und es gefällt mir wirklich gut. Und mit dem neuen Pünktchen-Kissen ist die Ecke perfekt oder? Die grauen Muffin-Schälchen von IB Laursen* habe ich mir auch im Januar zugelegt. Die Mynte Serie mag ich immer noch sehr sehr gern. Die Narzissen stehen in einem Mynte-Milchkrug*, der aus Gründen bei uns keine Verwenung mehr findet :-)     

Im Wohnzimmer  sind ein paar kuschelige Accessoires von Bloomingville eingezogen, die ich auf der Formland-Messe gewonnen habe. Damit wird meine Kuschelecke noch viel schöner. Und das Lammfell ist auch total gemütlich.  Am Ende des Beitrags habe ich in der Infobox die Produkte für euch zusammengestellt.               

Aber so langsam haben wir auch genug gekuschelt hier drinnen. Es wird Zeit für Sonne und Garten, frische Luft und laue Sommerabende. Ach ich freu mich so doll auf den Frühling und Sommer :-)      

Alles Liebe, eure

Folge mir bei BloglovinFolge mir bei Facebook Folge mir bei Feedly | Folge mir bei Instagram | Folge mir bei Twitter

 *(Die Links mit Sternchen sind Affiliate-Links, ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn Ihr etwas kauft, Euch entstehen keine Zusatzkosten)

Danny

Flensburgerin, Social-Media-Victim, 36 Jahre alt, mit Passion zum Gestalten und Dekorieren. Ich bin Wordpress-Coach und Web-Entwicklerin in meiner Firma Seiten-Wechsel | Werbewerkstatt . Seit 1998 bin ich im Internet zu Hause und habe von Anfang an Internetseiten gestaltet. Mein erstes Blog, damals noch ein "Livejournal" hatte ich schon Anno 1999... In meiner Freizeit kann ich nicht stillstehen und vertreibe meine Zeit mit Kochen, Dekorieren, Fotografieren und Bloggen :-)

Danny

1 Kommentar

  1. Antworten März 12, 2016

    Irmgard Luise Scheerer

    deine Seite ist sehr schön, sehr geschmackvoll, Gruss von Irmgard Scheerer Strick- und Häkelcafe

Schreibe einen Kommentar